Webseite durchsuchen

Home



Werte Gemeindebürgerinnen, geschätzte Gemeindebürger, liebe Jugend!
Ich freue mich, dass Sie den Weg auf unsere Website gefunden haben! Mit der Bestrebung, die Gemeinde Potzneusiedl zu einer modernen und bürgernahen Gemeinde weiter zu entwickeln, geht auch die Modernisierung unseres Internetauftritts einher. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich einfach und schnell über Neuigkeiten zu informieren. Nutzen Sie unser Service!
                  
                              Euer Bürgermeister Franz Werdenich

Gemeinde Unterwart
Bez. Oberwart
7501 Unterwart
Tel.: 03352/34 119
Fax: 03352/34 050
 
Amtsstunden:
Montag bis Donnerstag: von 07.30 bis 16.00 Uhr
Freitag: von 07.30 bis 12.00 Uhr

Bürgermeisterstunden:
Montag bis Freitag: von 11.30 bis 12.30 Uhr sowie nach Bedarf (telefonische Voranmeldung)

Blumenmarkt 2020


Aufgrund der derzeitigen Situation mit den geltenden Verordnungen wird es heuer leider keinen Blumenmarkt geben.
Wir sind jedoch davon überzeugt, dass wir unsere Ortschaft trotzdem ansehnlich präsentieren werden.
Friedhofserde für die Gräber kann hingegen wieder kostenlos neben der Leichenhalle entnommen werden.
Ein herzliches Dankeschön an den Kompostierbetrieb Mutzl-Döber für diese Spende!


 

Altstoffsammelstelle wieder geöffnet

Aufgrund der derzeitigen Gegebenheiten und als besonderen Service der Gemeinde wird die Altstoffsammelstelle morgen Mittwoch, den 15. April, von 10 – 12 Uhr geöffnet sein - dies in der Form, dass den vorgebebenen Richtlinien entsprochen wird: d.h. Mundschutz ist zu tragen, und damit die Abstände eingehalten werden können, wird der Zutritt geregelt. Bitte nehmen Sie dieses Angebot nur in DRINGENDEN Fällen in Anspruch, da die Container nur mehr wenig Kapazität aufweisen und diese erst nach dieser Öffnung entleert werden.
Mit den gleichen Maßnahmen soll dann bis auf weiteres ab Samstag, den 18. April wieder wöchentlich wie üblich die Abfallsammelstelle von 10 – 12 Uhr geöffnet sein. Größere Mengen Rasen- und Grünschnitt können weiterhin samstags von 10 – 12 Uhr beim Kompostierbetrieb Mutzl-Döber in Deutsch Haslau direkt abgegeben werden.


 

Coronavirus - Versorgung durch heimische Betriebe


Kami´s Spanferkel liefert gegen Voranmeldung unter Tel.: 0676/930 88 60 oder per Mail unter
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. portionsweise Speisen am Wochenende an.




Auch MIKIS Wildspezialitäten bietet einen Lieferservice an – unter Tel.: 0676/5655717 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. kann man Bestellungen aufgeben. In eingeschränkter Form hat auch der Hofladen jeden ersten Samstag im Monat geöffnet.

 

Coronavirus - Hilfe auch für Land- und Forstwirtschaft

Auch unsere Land- und Forstwirte sind von der Corona-Krise getroffen. Hier einige Fragen und Antworten:

1. Gibt es eine Möglichkeit, in Krisensituationen den Sozialversicherungsbeitrag zu reduzieren?
Ein Krankenversicherungsbeitrag soll und darf nicht zu einem Liquiditätsengpass führen. Denn ohnehin geforderte Selbstständige sollen nicht zusätzlich belastet werden. Wer durch direkte oder indirekte Betroffenheit mit Geschäftseinbußen und Zahlungsschwierigkeiten rechnen muss, wird von der SVS unterstützt.
Die SVS bietet daher allen betroffenen Versicherten nachfolgende Maßnahmen:

a) Pauschalierte Betriebe und Optionsbetriebe:
    Stundung der Beiträge
    Ratenzahlung der Beiträge

b) Optionsbetriebe:
    Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage

Im Falle der Stundung oder Ratenzahlung werden keine Verzugszinsen berechnet.
Die Anträge zur Stundung und Ratenzahlung können Sie formlos schriftlich per E-Mail einbringen. Die Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage bei Optionsbetrieben können Sie unter www.svs.at/formulare per Online-Formular beantragen. Die SVS-Kundenberatung ist österreichweit unter der Telefonnummer 050 808 808 von Montag bis Donnerstag zwischen 7:30 Uhr und 16:00 Uhr sowie am Freitag zwischen 7:30 Uhr und 14:00 Uhr erreichbar.

2. Gibt es Sonderregelungen für die Einkommen- oder Körperschaftsteuervorauszahlungen 2020?
Einkommen- oder Körperschaftsteuervorauszahlungen für 2020 können herabgesetzt oder mit EUR 0 festgesetzt werden. Darüber hinaus kommt eine gänzliche oder teilweise Nichtfestsetzung von Einkommen- oder Körperschaftsteuervorauszahlungen für 2020 in Betracht.
Die Frist für die Einreichung der Jahressteuererklärungen 2019 (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer sowie Feststellung der Einkünfte) wird allgemein bis 31.8.2020 erstreckt. Für nicht fristgerecht abgegebene Erklärungen bis zum 31.8.2020 werden automatisch keine Verspätungszuschläge verhängt.


3. Gilt der Härtefallfonds auch für land- und forstwirtschaftliche Betriebe?
Der Härtefallfonds ist eine rasche Hilfeleistung der Bundesregierung. Sie richtet sich an Betriebe in akuter finanzieller Notlage während der Corona-Krise. Auch land- und forstwirtschaftliche Betriebe können ab Montag Anträge für diese Maßnahme einreichen. Die Soforthilfe des Härtefallfonds wird jene land- und forstwirtschaftlichen Betrieben unterstützen, die ihr Einkommen rein aus der land- und forstwirtschaftlichen Produktion erwirtschaften.

Wer wird unterstützt?
Vollerwerbsbetriebe, deren Einheitswert nicht größer als EUR 150.000 ist sowie deren Nettoumsatz EUR 550.000 nicht übersteigt. Ihre Nebeneinkünfte müssen unter der Geringfügigkeitsgrenze liegen. Für die Hilfeleistung müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

- Ein Umsatzeinbruch von mindestens 50% zum Vergleichsmonat des Vorjahres kann nachgewiesen werden.
- ODER eine Kostenerhöhung um mindestens 50% zum Vergleichsmonat des Vorjahres bei Fremdarbeitskräften ist zu verzeichnen.
- Der Betrieb ist von einem behördlich angeordneten Betretungsverbot aufgrund von COVID-19 betroffen.

Förderuntergrenze: Einheitswert (EW) von EUR 1.500 (Pflichtversicherung in der Krankenversicherung)
Förderobergrenze: Einheitswert (EW) von EUR 150.000

Eine Unterstützung aus dem Härtefallfonds ist nur dann möglich, wenn alle Kriterien erfüllt sind. Dies betrifft konkret:
- Wein- und Mostbuschenschankbetriebe
- Betriebe mit Spezialkulturen im Wein-, Obst-, Garten- und Gemüsebau sowie mit Christbaumkulturen
- Betriebe, die Privatzimmer oder Ferienwohnungen im land- und forstwirtschaftlichen Nebengewerbe vermieten (Urlaub am Bauernhof)
- Betriebe, die landwirtschaftliche Produkte direkt an Gastronomie, Schulen und die Gemeinschaftsverpflegung sowie gärtnerische Produkte direkt und an den Groß- und Einzelhandel vermarkten
- Betriebe, die agrar- und waldpädagogische Aktivitäten anbieten (z.B. Schule am Bauernhof, Seminarbäuerinnen und -bauern)
- Betriebe, die auf Basis von Verträgen Sägerundholz erzeugen, dieses aber nicht mehr abgeholt werden kann.

Wie sieht die Unterstützung konkret aus?
Die Auszahlung erfolgt in zwei Phasen
Auszahlungsphase 1 (Soforthilfe) startet ab Montag:
Einheitswert EUR 1.500 bis EUR 10.000 - Zuschuss EUR 500
Einheitswert EUR 10.000 bis EUR 150.000 - Zuschuss EUR 1.000
Auszahlungsphase 2 soll Anfang nächster Woche feststehen.

Wie funktioniert die Abwicklung?
Die Agrarmarkt Austria (AMA) wickelt den Härtefallfonds für die Land- und Forstwirtschaft ab.
Die Soforthilfe kann unter www.eama.at beantragt werden.

.


 

Seite 3 von 80

Kontaktdaten

Untere Hauptstraße 26
2473 Potzneusiedl
Tel.: 02145 / 2283
Fax: 02145 / 2283-4
E-mail: post@potzneusiedl.bgld.gv.at
 
Amtsstunden:
Di und Fr: 08.00-12.00 Uhr
Do: 08.00-12.00 u. 16.00-17.00 Uhr
Mo und Mi: 7.30-12.00 Uhr im Gemeindeamt Neudorf
(Tel.: 02142 / 5281)
 
Bürgermeistersprechstunde:
Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung


Untere Hauptstraße 26
2473 Potzneusiedl
Tel.: 02145 / 2283
Fax: 02145 / 2283-4
E-mail: post@potzneusiedl.bgld.gv.at

Amtsstunden:
Di, Do und Fr: 08.00 - 12.00 Uhr
Mo und Mi: 7.30 - 12.00 Uhr im Gemeindeamt Neudorf

Bürgermeisterstunden:
Fr.: 09.00 - 12.00 Uhr






Besucher:


Heute:142
Monat:1997
Gesamt:293478

Events

Spielplatz Eröffnung
7. August 2020, 16 Uhr
Zur Eröffnung von dem neu
errrichteten Spielplatz in der
Feldgasse sind alle
recht herzlich eingeladen.

GRATIS Kurs rund ums E-Bike
Gemeinsam mit dem ÖAMTC
werden Theorie und Praxis
rund um das E-Bike besprochen.
WO: Am Parkplatz der
Fa. Neumann in der Leithagasse
WANN: 21.8.2020,
9-12 Uhr oder 13-16 Uhr
ANMELDUNG: Im Gemeindeamt bis 14.08.2020
02145/2283 oder post@potzneusiedl.bgld.gv.at


ACHTUNG !
Grünschnitt Gutscheine
Für den Kompostbetrieb
Mutzl-Döber sind wieder
bei der Gemeinde oder
beim Altstoffsammelzenrum
Gutscheine erhältlich.


Tel.: 02145 / 2283
Fax: 02145 / 2283-4
E-mail: post@potzneusiedl.bgld.gv.at

Amtsstunden:
Di, Do und Fr: 08.00 - 12.00 Uhr
Mo und Mi: 7.30 - 12.00 Uhr im Gemeindeamt Neudorf

Bürgermeisterstunden:
Fr.: 09.00 - 12.00 Uhr

Aus unserer Pfarre

Gottesdienstordnung

Untere Hauptstraße 26
2473 Potzneusiedl
Tel.: 02145 / 2283
Fax: 02145 / 2283-4
E-mail: post@potzneusiedl.bgld.gv.at

Amtsstunden:
Di, Do und Fr: 08.00 - 12.00 Uhr
Mo und Mi: 7.30 - 12.00 Uhr im Gemeindeamt Neudorf

Bürgermeisterstunden:
Fr.: 09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 18.00 Uhr
Abendmesse

Sonntag, 09.00 Uhr
Heilige Messe



P1070059.JPG
P1070034.JPG
Kreuzg_Bergg_Lindengasse.JPG
P1070056.JPG
P1070053.JPG
Lindeng_von oben.JPG