Heizkostenzuschuss 2020/2021

Anträge auf Gewährung eines Heizkostenzuschusses vom Land Burgenland können unter Vorlage der Einkommensnachweise ab sofort bis 31.12.2020 im Gemeindeamt unter Verwendung des hierfür vorgesehenen Antragsformulars gestellt werden.

Der Heizkostenzuschuss beträgt € 165 pro Haushalt.

Ein Heizkostenzuschuss kann nur gewährt werden, wenn das Haushaltseinkommen nicht die festgelegten jeweiligen Einkommensgrenzen übersteigt.

Diese Richtsätze betragen für das Jahr 2020 – netto

a) für alleinstehende Personen: € 918,–
b) für alleinstehende PensionistInnen (mit mind. 360 Beitragsmonaten) € 1.080,–
c) für Ehepaare/Lebensgemeinschaften: € 1.377,–
d) pro Kind: € 177,–
e) für jede weitere Person im Haushalt: € 459,–

Die Gemeinde gewährt anstatt bisher € 75,– ab heuer einen erhöhten Heizkostenzuschuss analog dem Land in der Höhe von € 165!!!!!
Für den Gemeindezuschuss wurde die Bemessungsgrundlage sowohl für Alleinstehende als auch für Paare jeweils um € 100 erhöht.